Workshops

In kleinen Gruppen von drei bis maximal sieben Personen eröffne und vertiefe ich verschiedene Zugänge zu Meditation wie Atem-, Körperübungen, Visualisierungen und auch Automassage.

Meditation ist immer möglich, keine Lebenssituation ist dafür ungeeignet! Einfach beobachten ohne zu urteilen, nichts anstreben, nichts vermeiden. Dem Augenblick ohne vorgefasster Meinung zu begegnen - das ist Offenheit,  Zen-Geist, „Anfänger-Geist“.

Der Stille lauschen, von den Gedanken in das Bewusstsein gleiten. Langsamkeit, Sanftheit, Loslassen führen uns zu einem tieferen Gewahrsein - tieferes Gewahrsein führt uns ins Annehmen - Annehmen ist der Schlüssel zu Wandel, Lebendigkeit und authentischem Sein im Alltag.

Auch bei Workshops mit Schwerpunkt (Auto)Massage geht es um Präsenz, Selbstwahrnehmung sowie liebevolle und heilsame Berührung.

Jedes Seminar eignet sich sowohl zum Neueinstieg als auch zur Vertiefung von bereits Bekanntem. Vielleicht kann auch die eine oder andere Übung Eingang in Ihren Alltag finden.