Qi-Gong

ist einer der ältesten bekannten Selbstheilungspraktiken und eine der 5 Säulen der chinesischen Medizin.

Qi bedeutet Energie, universale Lebenskraft, Vitalität. Gong bedeutet transformieren, arbeiten, kultivieren. Qi-Gong ist ein System von Bewegungs-, Atem-, und Meditationsübungen, welches hilft physisch, mental und emotional wieder ins Gleichgewicht zu kommen und Krankheiten zu vermeiden. Die Energieblockaden im Körper werden gelöst, die Energie in den Meridianen kommt wieder ins Fließen und die inneren Organe werden gestärkt.

Es gibt eine Unmenge an verschiedenen Qi-Gong Übungen und Traditionen.

Persönlich fühle ich mich sehr von der Einfachheit und Klarheit des Springforest- Qi-Gong angezogen und arbeite damit auch manchmal während meiner Behandlungen.